Neu – das Trachtensweat

Im Winter, wenns draussen frostig ist, dann freut sich jeder auf etwas Wohliges, Warmes und Kuscheliges. Ich wollte etwas ausprobieren, was weich und gemütlich wie ein Sweatshirt ist und dass sich doch auch die Tracht darin spiegelt. Das Trachtensweat ist dabei rausgekommen!

Noch ist es ein Prototyp, hat noch Verbesserungspotential, doch als erstes Modell finde ich es sehr gelungen!

Als es fertig war, ist mir eingefallen, dass ich auf den Rücken auch noch etwas „trachtiges“, „alpenländliches“ hätte sticken können…. Das werde ich beim nächsten Modell ausprobieren! In meinem Kopfkino sehe ich schon diverse Varianten und Farben.

Dieses Modell ist aus hellgrau meliertem Sommersweat. Nicht zu dick, so dass es für drinnen nicht zu warm wird. Leicht strukturierte Baumwolle dient der Knopfleiste und dem Stehkragen, dazu mit blau-weißem Zwirn ummantelte Knöpfe, Armpatches und dekorativen Covernähten.

Das „Hausmodell“ muss das Trachtensweat jetzt probetragen und dann wird der Schnitt optimiert. Vielleicht findet es ja noch mehr Anhänger?!?! :-)) Schreibt mir gerne Eure Meinungen – ich freu mich drauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.